Kinder & Jugendschutz in der JFG
Schon bevor das Erweiterte Führungszeugnis durch den BLSV verpflichtend eingeführt wurde hat sich die JFG Lohwald dazu entschieden eine Selbstverpflichtung durch die Trainer und Betreuer ausfüllen zu lassen. Die Auseinandersetzung mit dem Thema Kinder- und Jugendschutz wird gerade in Sportarten mit hohen Jungen-Anteilen vernachlässigt und wir möchten hier, stellvertretend für die Region Neusäß, ein Zeichen setzen.

Nach einer sensiblen Einführung in das Thema Kinder- und Jugendschutz muss jeder Trainer und Betreuer innerhalb der JFG sich eingehend mit dem Thema auseinandersetzen und eine Selbstverpflichtung unterschrieben an den Vorstand zurückgeben.

Diese symbolische Handlung soll den handelnden Personen im Verein und den Außenstehenden ein klares Zeichen sein, dass innerhalb der JFG Lohwald keine Vergehen geduldet werden und wir eine SCHAU-HIN-Mentalität leben. Jeder innerhalb des Vereins ist dafür verantworlich, dass die aufgestellten Regeln eingehalten und von niemanden, sei es Trainer, Betreuer, Eltern oder Zuschauer gebrochen werden.

Download:
Selbstverpflichtung der JFG Lohwald e.V.

Weiterführende Links
Kinder- & JugendschutzbeauftragtePolizeiliches FührungszeugnisSelbstverpflichtung